Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung von birds of trust - Plattform für nachhaltige Finanzprodukte

I. Leistungsbeschreibung
  1. Die KO-TRAST GmbH, mit Sitz in Wien, Inhaberin der Marke “birds of trust” – Plattform für nachhaltige Finanzprodukte (birds of trust), bietet im Rahmen der Website www.birdsoftrust.com einen Überblick über nachhaltige Finanzprodukte, darunter nachhaltige Girokonten und Sparkonten, die in Österreich online auf Webseiten von Dritten abgeschlossen werden können.

  2. Für die gegenständlichen allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Finanzprodukte als “nachhaltig” definiert, wenn sie über die Zertifizierung einer unabhängigen Organisation verfügen. Bei den nachhaltigen Giro- und Sparkonten wird das österreichische Umweltzeichen für Nachhaltige Finanzprodukte (UZ49) herangezogen.

  3. birds of trust ist eine Online-Plattform, die ihren Nutzer:innen einen kostenlosen und unverbindlichen Vergleich von nachhaltigen Giro- und Sparkonten bietet. Ziel der Online-Plattform ist es dabei, den Nutzer:innen einen ersten Überblick über das Angebot von nachhaltigen Finanzprodukten, in einem ersten Schritt nachhaltige Giro- und Sparkonten, in Österreich zu geben. Dies soll einerseits einen Beitrag zur Erhöhung der Finanzbildung (“green financial literacy”) leisten und gleichzeitig Bewusstsein dafür schaffen, dass man auch mit der Wahl der Finanzprodukte zu Klima- und Umweltschutz bzw. generell zu Nachhaltigkeit beitragen kann. Anhand von transparenten Informationen soll es den Nutzer:innen ermöglicht werden, informierte Entscheidung in der Wahl ihrer (nachhaltigen) Finanzprodukte zu treffen.

  4. Durch die Nutzung der Online-Plattform entsteht kein Vertragsverhältnis zwischen birds of trust und dem/der Nutzer:in. Der Vertragsabschluss erfolgt direkt zwischen dem/der Nutzer:in und dem entsprechenden Finanzinstitut.

  5. Die für die Nutzer:innen zugänglich gemachten Informationen entstammen den öffentlich verfügbaren Informationen des jeweiligen Finanzinstitutes, insbesondere der jeweiligen Website. Die Informationen werden mit der gebotenen Sorgfalt aus den öffentlich zugänglichen Quellen entnommen.

  6. birds of trust ist eine Online-Plattform und erfüllt keine Leistungen, die einer bankenrechtlichen Genehmigung durch eine Behörde bedürfen.

II. Haftung
  1. birds of trust haftet gegenüber Konsumenten für Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit, Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz und für Schäden am Leib und Leben. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Die den Nutzer:innen zugänglich gemachten Informationen entstammen den öffentlich zugänglichen Informationen der Finanzinstitute. Für etwaige Fehler und/oder unvollständige Informationen, die trotz Prüfung unentdeckt geblieben sind, wird deshalb keine Haftung übernommen. Gegenüber Unternehmen werden die Informationen as is zur Verfügung gestellt und keinerlei Haftung für die Unvollständigkeit oder Unrichtigkeit übernommen.

  2. Bei den einbezogenen nachhaltigen Giro- und Sparprodukten, stehen die Nachhaltigkeitsangaben des Finanzanbieters im Vordergrund. birds of trust bemüht sich um einen umfangreichen Vergleich von nachhaltigen Giro- und Sparkonten, die das österreichische Umweltzeichen für Nachhaltige Finanzprodukte (UZ49) tragen, garantiert aber keinen vollständigen Vergleich des österreichischen Marktes.

  3. birds of trust garantiert nicht für die Nachhaltigkeit der einzelnen in den Vergleich einbezogenen Finanzprodukte. Zudem garantiert birds of trust nicht für das Vorhandensein des österreichischen Umweltzeichens für Nachhaltige Finanzprodukte (UZ49) bei einzelnen Angeboten von Finanzinstituten.

III. Nutzungsvorbehalt

Ohne ausdrückliche gesondert erteilte schriftliche Zustimmung durch birds of trust dürfen keine Teile des Dienstes extrahiert oder vervielfältigt werden. Der Nutzungsvorbehalt erstreckt sich auf Data-Mining oder andere Datensammel– und Extraktionsprogramme, die dafür eingesetzt werden, Texte und Daten in digitaler Form automatisiert auszuwerten und Informationen unter anderem über Muster, Trends und Korrelationen zu gewinnen.

IV. Schlussbestimmungen
  1. Die Geschäftssprache ist Deutsch.

  2. Für Rechtsstreitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen ist gegenüber Unternehmern das für 1010 Wien, Österreich, sachlich zuständige Gericht zuständig. Die Nutzung der Online-Plattform unterliegt gegenüber Unternehmern österreichischem Recht.